Amnesty International TheKo Menschenrechtsverletzungen an Frauen

Impressum | Login

TheKo Menschenrechtsverletzungen an Frauen

StartseiteMüttersterblichkeit-USA

MÜTTERSTERBLICHKEIT / USA

Insgesamt leiden in den USA jährlich 1,7 Millionen Frauen, ein Drittel aller Schwangeren, an Schwangerschaftskomplikationen. Die Anzahl von Schwangerschaftskomplikationen, die tödlich enden können, nimmt rasant zu - seit 1998 ist sie um 25 Prozent gestiegen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau bei der Geburt stirbt, ist in den USA fünf Mal höher als in Griechenland und vier Mal höher als in Deutschland. Täglich sterben in den USA mehr als zwei Frauen an schwangerschaftsbedingten Ursachen.

Betroffen sind vor allem Frauen, die Minderheiten angehören; Frauen, die in Armut leben; indigene Frauen sowie Migrantinnen und andere, die schlecht oder gar nicht Englisch sprechen.

Doch nicht nur in den USA sterben täglich Frauen bei Schwangerschaft und Geburt. Weltweit sind es 500.000 Frauen pro Jahr. Deswegen rief Amnesty International die Aktion „Mutter werden. Ohne zu sterben!“ ins Leben. Auch hier könnt ihr euch beteiligen, werdet aktiv!