Amnesty International TheKo Menschenrechtsverletzungen an Frauen

Impressum | Login

TheKo Menschenrechtsverletzungen an Frauen

StartseiteSyrienMehrSicherheitFürFrauenUndMädchenImFlüchtlingslagerZaatri

Syrien

Sexuelle Gewalt droht Frauen auch noch auf der Flucht Mehr als hunderttausend Menschen sind seit dem Ausbruch des Aufstands in Syrien im März 2011 ums Leben gekommen. Mehr als zwei Millionen sind vor der verbreiteten Gewalt und den grassierenden Menschenrechtsverletzungen über die Landesgrenzen geflohen. Die meisten von ihnen leben heute in den Nachbarländern Libanon, Türkei, Irak und Ägypten, die wirtschaftlich und punkto Infrastruktur entsprechend gefordert sind. Weitere 4,25 Millionen leben als intern Vertriebene in Syrien. Jede und jeder dieser Flüchtlinge hat auf eigene Weise gelitten und überlebt. Doch die Geschichten fast aller Frauen, mit denen Amnesty International in Flüchtlingslagern gesprochen hat, haben eines gemeinsam: Die Angst vor Vergewaltigung und sexuellen Übergriffen als einer der wichtigsten Gründe, Syrien zu verlassen.
Weiterlesen

Ein klares Ziel: Sicherer Zugang zu Toiletten für Frauen und Mädchen im Za’atari-Camp\\\ Unsere Aktion zu den 16 Tagen gegen Gewalt an Frauen wollen wir diesmal nicht dem Problem der sexuellen Gewalt allgemein widmen, sondern ganz konkret dem Thema des sicheren Zugangs zu Gemeinschaftstoiletten im Za’atari-Camp. Hier haben wir ein klares, erreichbares Ziel! Wir hoffen, dass die jordanische Regierung auf den weltweiten Druck reagiert, den wir über die Aktion zu den 16 Tagen ausüben können, und das Problem erfolgreich angeht. Schicke einen Brief an den jordanischen Innenminister - Wir fordern vom jordanischen Innenminister: Sorgen Sie dafür, dass sich Frauen und Mädchen im Za’atari-Camp sicher und ohne Angst im öffentlichen Raum bewegen können.
- Sorgen sie für einen sicheren Zugang zu Toiletten, stellen Sie deren Beleuchtung sicher, und treffen Sie in Zusammenarbeit mit dem UNHCR und unter Mitsprache der im Lager lebenden Flüchtlinge, insbesondere der Frauen und Mädchen, alle nötigen Massnahmen, um die Sicherheitslage zu verbessern.

Musterbrief

Sammelbrief für öffentliche Aktionen